Tags: terra preta

Sort by: Date / Title / URL

  1. Terra Preta – die „Schwarze Erde“ wird seit Jahrtausenden hergestellt, es handelt sich um den fruchtbarsten Mutterboden von Menschenhand gemacht. Das Holzkohle- Bioabfall- Fäkaliengemisch wird anaerob fermentiert und ausgebracht, wo es dann weiterhin Humus bildet und somit atmosphärischen Kohlenstoff aus CO2 bindet – Terra Preta bietet u.a. auch ein hohes Aufnahmevermögen für Feuchtigkeit, was sich z.B. in Jahren mit langen Trockenperioden positiv auf die Ernte auswirkt.Download Comic: Terra Preta selber machen
    07-11-2014 to , , , , by ibot
  2. In den letzten beiden Jahren beteiligten sich mehr als 200 Kleingärtner an einem vom Delinat-Institut koordinierten Versuch mit Pflanzenkohle. Auf je 10 m2 wurde das Wachstum verschiedenster Gemüsearten mit und ohne Pflanzenkohle verglichen. Die Analyse der Resultate zeigt spannende Tendenzen und bestätigt einmal mehr, wie wichtig der gezielte Einsatz von Pflanzenkohle ist.
  3. Seit 1975 hat sich Hundertwasser mit der Humustoilette und mit den Möglichkeiten der biologischen Wasserklärung, vor allem mit der Pflanzenkläranlage beschäftigt. An allen seinen Wohnsitzen hat er Humustoiletten verwendet. Er hat verschiedene Baupläne für die Humustoilette entwickelt und ihre Funktion und Verwendung beschrieben.
  4. Die breite Wirkungsweise der sogenanntenEffektiven Mikroorganismen (EM)konnte manauf einem Seminar in Bloischdorf kennenlernen.
    17-06-2014 to , , , by ibot
  5. Viel wird diskutiert über die Wirkung vonEffektiven Mikroorganismen. Ein Landwirtaus Sachsen setzt sie inzwischen im dritten Jahr ein und berichtet über seine Erfahrungen
    17-06-2014 to , , , by ibot
  6. Terra preta do índio hat einst Millionen Menschen am Amazonas ernährt. Ihre heutigen Wiederentdecker sind überzeugtdavon, dass die schwarze Erde mehrere Krisen gleichzeitig „von unten“ bekämpfen kann: Klimakrise und Bodendegra-dation, Armut und Hunger und auch die Gesundheitsprobleme armer Gemeinschaften.
    17-06-2014 to , , by ibot
  7. Homepage über Anthrohumox im brasilianischen Tiefland
    17-06-2014 to , , by ibot

First / Previous / Next / Last / Page 1 of 2