Tags: ernährung

Sort by: Date / Title / URL

  1. Wie kann man über Ökonomie und Kapitalismus philosophieren, wenn wir nicht gleichzeitig über die Lebensmittel, also einen der mächtigsten Wirtschaftsfaktoren sprechen?
  2. über seitan
    21-07-2014 to , , , by totpunk and -1 others
  3. Ein Abfallprodukt kommt zu Ehren und sorgt für ernsthafte Probleme
    20-07-2014 to , , , , by ibot and -1 others
  4. *würg*
    15-12-2013 to , by totpunk and -1 others
  5. Über Jahrzehnte hinweg haben sich Deutschlands Städte keine Gedanken über die Lebensmittelversorgung gemacht. Jetzt drängt das Thema Ernährung mit Macht in die Städte zurück. Die Bürger beginnen, ihr Obst und Gemüse selbst anzubauen, und das nicht im Kleingarten und Hinterhof, sondern demonstrativ im Vorgarten und im Stadtpark. Die Bürger bemächtigen sich gleich zweier symbolischer und grundlegender Teile ihres (Stadt-) Lebens: ihrer Lebensmittelversorgung und des öffentlichen Raums.
  6. Vegetarier ernähren sich nicht nur verhältnismäßig gesund. Durch ihre Ernährung greifen sie auch weniger nachteilig in die Umwelt ein. Warum das so ist? Hier erfahren Sie vier Argumente, warum eine vegetarische Ernährung die Umwelt schont.
  7. Do you buy orange juice at the store? If you do, I’m sure you’re careful to buy the kind that’s 100% juice and not made from concentrate. After all, that’s the healthier kind, right? The more natural kind? The kind without any additives? The kind that’s sold in the refrigerator section so it must be almost as good as fresh-squeezed orange juice?
  8. 23-01-2011 to , , , , by sel and -1 others

First / Previous / Next / Last / Page 1 of 2